Gütezeichen

Bei der Realisierung von Graffitientferung und Graffitiprohylaxe haben sich die Mitglieder der Gütegemeinschaft bauphysikalische, bauchemische, sicherheitstechnische, ökologische und umweltspezifische Grundregeln zu eigen gemacht und damit einen hohen Qualitätsstandard ermöglicht und in die Praxis umgesetzt. Die ständige Weiterentwicklung dieses Qualitätsstandards führte im Herbst 1999 zur Anerkennung durch das RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. Die Gütegemeinschaft Anti-Graffiti e.V. ist Mitglied des RAL e.V. und berechtigt ein markenrechtlich geschütztes Gütezeichen zu vergeben.

Technische Qualitätsparameter wurden durch gütegesicherte Verfahrens- und Handlungsanweisungen zu einem Qualitätsmanagement verknüpft. Auf der Basis aktueller Erkenntnisse wurden erarbeitet:

  • Regelwerk für die Bewertung von Verfahren, Technologien und Materialien zur Graffitientfernung und Graffitiprophylaxe (ReGG)
  • Güte- und Prüfbestimmungen für die Graffitientfernung und Graffitiprophylaxe, sowie dafür geeignete Materialien
  • Durchführungsbestimmungen für die Verleihung und Führung des RAL Gütezeichens Anti-Graffiti mit den Inschriften:
    • Graffitientfernung
    • Graffitiprophylaxe
    • Material zur Graffitientfernung
    • Material zur Graffitiprophylaxe

Die Vergabe des Gütezeichens erfolgt nach Prüfung durch unabhängige Prüfistitute sowie turnusmäßige Fremdüberwachung.
Die Gütegemeinschaft gibt in unregelmäßigen Abständen Informationen heraus, das aktuelle Angebot kann über das Formular bestellt werden. Die Listen der Gütezeichen können auf dieser Homepage unter Dienstleistung bzw. Produkte eingesehen werden.

 

AKTUELLES

 

AGS Liste 2017

 

KONTAKT
Gütegemeinschaft Anti-Graffiti e.V.
General Pape Straße 2
D-12101 Berlin
Telefon: +49 30 4700 - 3371
Fax: +49 30 4700 - 3373
office@anti-graffiti-verein.de
RAL Gütezeichen Anti-Gtaffiti